Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Anzeige
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 18 Mitglieder
363 Beiträge & 128 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Was ist eine Laktose-Intoleranz ? - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Ein Klick fügt das Symbol ein:
[idee]  [frage]  [alien]  [blush]  [mad]  [sad]  [shocked]  [wink]  [frown] [smile] [crazy]
[smile2]  [zunge]  [grin]  [hmm]  [laugh]  [mund]  [oh]  [rolling_eyes]  [rose]  [shy]  [sick]
[smokin]  [spook]  [clown]  [flash] [heart]  [lil]  [devil]  [oh2]  [cool]  [death]
Text Optionen - weitere in der FAQ
[b] Text [/b] [i] Text [/i] [img]http://[/img] [quote] Text [/quote] [rot] Text [/rot] [blau] Text [/blau] [gruen] Text [/gruen] [orange] Text [/orange] [lila] Text [/lila] [weiss] Text [/weiss] [schwarz] Text [/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 Was ist eine Laktose-Intoleranz ?

Bei einer verminderten Laktase-Produktion gelangt ungespaltene Laktose in tiefere, bakteriell besiedelte Darmabschnitte. Hier erfolgt ein bakterieller Abbau zu Milchsäure, Essigsäure, Kohlendioxid, Methan und Wasserstoff. Durch die wasserbindende Eigenschaft von Laktose steigt der osmotische Druck und Wasser strömt in den Darm. Die gleichzeitige Säurebildung fördert die Darmbewegung, die Folgen sind Blähungen und Durchfall. Die entstandenen Gase blähen den Bauchraum auf und verursachen neben den Blähungen auch Druckschmerzen. Diese Gase können die Darmwand durchdringen und in das Blut gelangen. Der bakterielle Abbau übersäuert durch seine Abbauprodukte.
Vererbungsfachleute nehmen deshalb an, dass sich evolutionär Menschen mit einer Laktose-Toleranz in Gegenden mit geringerer UV-Strahlung durchgesetzt haben, da sie grössere Überlebenschancen besassen. Forscher gehen auch davon aus, dass vor 10.000 Jahren, also bevor der Mensch durch die Haltung von Haustieren artfremde Milch konsumieren konnte, alle Menschen laktoseintolerant waren. Die Tendenz zu einer LI ist besonders in den letzten Jahren gestiegen, wobei die Ursachen hierfür nicht übereinstimmend geklärt sind. Zum einen werden in unserer Gesellschaft so viele Milchprodukte konsumiert wie nie zuvor, zum anderen wird fast allen Fertignahrungsmitteln versteckter Milchzucker zugesetzt. Hinzu kommt die Belastung dieser und aller Nahrungsmittel mit Chemikalien durch die massenhafte industrielle Produktion. Gleichzeitig haben Allergien und Unverträglichkeiten im allgemeinen zugenommen; es sei dahin gestellt, ob dies an der steigenden Verschmutzung unserer Lebenswelt liegt, an der verstärkten Aufklärung und ärztlichen Aufmerksamkeit oder an der Sensibilisierung der Menschen auf diesen Themenbereich.





krys, 28.10.2004 20:17
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Anzeige
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz