Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 876 mal aufgerufen
 Tipps rund ums Essen und Trinken
krys Offline

Administratorin


Beiträge: 189

25.07.2005 10:25
ein neuer Tick antworten

Hallo mal wieder

mir geht es in der letzten Zeit nicht besonders gut und ich denke, dass ich mal wieder gescheit essen sollte.

Ich bin nicht so der Fan von verkochtem Gemüse und finde nicht, dass man die Lebensmittel todkochen muss, aber vernüftig essen, ist vielleicht doch nicht so schlecht.

Ich habe mal meine Speisekammer inspiziert und einiges gefunden aus dem man was kochen könnte.

Für heute dachte ich mir, dass Hirse gut wäre. Davon habe ich ein ganzes Pfund und ich denke, da sollte ich was draus machen...

Habe auch einige Rezepte gefunden und werde die so lange ausprobieren bis die Hirse weg ist

Würde Euch alle zum Essen einladen, aber es würde eh keiner kommen

Dann esse ich eben allein und schreibe Euch wie es geschmeck hat.

Vielleicht mache ich gar ein Foto von meinem Super Gericht....

liche Grüße
Krys


Schmerlen-Andy Offline

***


Beiträge: 95

25.07.2005 16:59
#2 RE:ein neuer Tick antworten

Ist bei deinen Hirse-Rezepten auch was mit Honig dabei?
Meine türkischen Arbeitskollegen machen einen klasse Hirse-"Salat" der schön Scharf ist, mit frischen Paprika, Pepperoni und so, aber ich suche etwas mit Honig für die kühlere Jahreszeit :-)

krys Offline

Administratorin


Beiträge: 189

25.07.2005 21:42
#3 RE:ein neuer Tick antworten

Hallo Andy,
bis zur kühleren Jahreszeit findet sich sicher auch ein Rezept mit Honig. Ich mag es auch ganz gern süß und werd mich mal umhören.

Ich glaube Hirse kann man auf tausend Arten machen.

Gruss, Krys



Schmerlen-Andy Offline

***


Beiträge: 95

03.08.2005 19:30
#4 RE:ein neuer Tick antworten

Hallo Krys,

da du bestimmt mehr Rezepte kennst als ich:
ich suche nach einem Rezept für Reis mit Honig, ich habe mal was gegessen was es im Orient häufiger gab, kann mich aber nicht an den Namen erinnern... es bestand aus Reis (KEIN Milchreis!), verschiedenen Gewürzen (Scharf) und einem Honig, der geschmacklich nahe an unserem "Fein Würzigen" Honig namens "Waldtracht" heran kommt. Das Gericht wurde warm serviert, erinnerte etwas an original Honigkuchen von den Gewürzen her.
Habe mal ein wenig mit Curry, Honig, Zimt und Pfeffer experimentiert, kam aber an die klebrig-süße und körnige Konsistenz nicht ran...
Falls ich das Rezept wiederentdecke, schreib ich's euch - und wenn hier einer ne Idee hat - MELDEN!

Marian Offline

**

Beiträge: 37

03.08.2005 19:51
#5 RE:ein neuer Tick antworten

Hallo,
und das schmeckt wirklich? Hört sich echt nicht so an.


Gruß von Marian

Schmerlen-Andy Offline

***


Beiträge: 95

07.08.2005 18:39
#6 RE:ein neuer Tick antworten

Hallo Marian,
ja warum sollte es nicht schmecken - du kennst sicher Milreis mit Zimt und Zucker - wenn du statt Zucker mit Honig arbeitest, kommst du dem Geschmack schon mal sehr nahe. Das was ich meine hatte dann aber noch ein Gewürz, das den gewissen "orientalischen" Hauch dazugab, nur leider kenne ich das nicht bzw habe es im Gewürzregal noch nicht gefunden...

Schmerlen-Andy Offline

***


Beiträge: 95

20.08.2005 11:17
#7 RE:ein neuer Tick antworten

Nachtrag : kaufe ein "ch" für Michreis und... weiss jemand noch ein paar orientalische Gewürze die man probieren sollte?

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen