Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 219 mal aufgerufen
 Gesundheit
krys Offline

Administratorin


Beiträge: 189

05.10.2004 17:16
gesund duch den Winter antworten


Gesund und munter in den Herbst

Der Übergang von der warmen auf die kalte Jahreszeit macht unserem Organismus schwer zu schaffen. Da haben Erkältungen ein leichtes Spiel. Nicht nur sinkende Temperaturen, auch der Lichtmangel schlagen aufs Gemüt. Damit Sie den Herbst in vollen Zügen genießen können, sollten Sie etwas für Ihr Wohlbefinden tun.

Genießen Sie die frische Herbstluft

Gehen Sie möglichst oft raus an die frische Luft. Denn Bewegung stärkt das Herz-Kreislauf-System und die Muskulatur, regt den Stoffwechsel an, baut Stress ab und senkt den Blutdruck. Empfehlenswert sind vor allem Ausdauersportarten wie Joggen, Walken oder Radfahren. Weniger anstrengend, aber genauso gesund, sind Spaziergänge und Wanderungen.

Lassen Sie sich auch nicht von schlechtem Wetter abhalten. Denn mit der richtigen Kleidung können Ihnen Wind und Regen nichts anhaben. Im Gegenteil: raues Wetter stärkt sogar das Immunsystem.

Essen Sie sich fit

Lecker und gesund

Reichlich Obst und Gemüse gehören auf den Speiseplan. Ernährungsexperten raten zu fünf Portionen pro Tag, denn der Körper kann Vitamine nicht für längere Zeit speichern. Ein Teil der Obst- und Gemüseration sollte frisch oder als Rohkost verzehrt werden, da beim Erhitzen oft wichtige Inhaltsstoffe zerstört werden. Aber auch reichlich Vollkorn-und Milchprodukte gehören zu einer ausgewogenen Ernährung. Sie enthalten für den Körper wichtige Ballaststoffe, Mineralien und Spurenelemente.

Wer viel trinkt, ist fitter. Vor allem, wenn es sich dabei um Mineralwasser, Früchtetee und verdünnte Frucht- und Gemüsesäfte handelt. Gegen Genussmittel wie schwarzen Tee, Kaffee und Alkohol in Maßen ist aber auch nichts einzuwenden.

Einfach mal nichts tun
Gönnen Sie sich eine Auszeit

Eine kleine Auszeit tut Körper und Seele gut. Denn nur dann hat der Körper die Chance, Stresshormone abzubauen. Ein Patentrezept für die richtige Entspannung gibt es nicht. Jeder muss selbst herausfinden, was einem gut tut.

Hören Sie auf Ihren Körper, wenn er Warnsignale aussendet. Schon eine Kaffeepause oder ein Spaziergang um den Block sind Erholung pur. Wenn Sie einen ganzen Abend oder sogar ein Wochenende für sich haben, dann nutzen Sie die Zeit. Fragen Sie sich einfach selbst, worauf Sie Lust haben. Einfach faul im Bett bleiben? Ein Buch lesen? Sich in die Badewanne legen? Beim Nichtstun können Sie nichts falsch machen. Lassen Sie sich da nicht anderes einreden.

«« Zucker?
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen