Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 442 mal aufgerufen
 Tipps rund ums Essen und Trinken
krys Offline

Administratorin


Beiträge: 189

20.10.2004 20:46
Zwiebeln antworten

Zwiebelgericht
Eine beginnende Grippe bekämpft man sehr wirksam mit einem Zwiebelgericht: 4 kleine Zwiebeln in Scheiben schneiden und in 3 EL Olivenöl köchelnd dünsten. Nur leicht weich werden lassen und dann verspeisen.
Schmeckt gut und stärkt die Abwehr gewaltig.

Beitrag: Dr.Reinald von Meurers, Florstadt



Sonja Offline

***


Beiträge: 87

26.10.2004 13:55
#2 RE:Zwiebeln antworten

Das hört sich ja echt gesund an, aber ob das wirklich schmeckt? Vielleicht wäre es ja mit einem Rumsteak ganz gut?

viele Grüße von Sonja
------------------------------------------------------

Schmerlen-Andy Offline

***


Beiträge: 95

27.10.2004 15:44
#3 RE:Zwiebeln antworten

Mir fällt da auch was ein, geht aber eher in die Rubrik Rezepte.

Gemüse- oder rote Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden, auf ein Butter/Magarinebrot legen, mit Essig und gutem Öl beträufeln, mit Meersalz und etwas Pfeffer bestreuen und zusammen mit einem guten Rotwein einnehmen (besser vorher das Brot in kleine Häppchen schneiden) - mir schmeckt's unheimlich gut

krys Offline

Administratorin


Beiträge: 189

28.10.2004 17:47
#4 RE:Zwiebeln antworten

Zwiebelbrot hört sich echt gut an. Ich werde mir das heute Abend mal machen. Allerdings habe ich kein Brot nur ein Brötchen. Das geht sicher auch. Vielleicht etwas problematisch mit dem Essen, weil die Zwiebelringe immer runterfallen, aber das geht sicher irgendwie.
Nach dem Essen schreibe ich es Euch



Sonja Offline

***


Beiträge: 87

30.11.2004 13:39
#5 RE:Zwiebeln antworten

Hallo,
das Zwiebelbrot ist echt nicht übel! Mir schmeckt es. Ist mal was anderes und das wollen wie ja alle, oder?

viele Grüße von Sonja
------------------------------------------------------

Schmerlen-Andy Offline

***


Beiträge: 95

02.12.2004 01:09
#6 RE:Zwiebeln antworten

Hallo Sonja,
gell, es geht! Wenn du schon am experimentieren bist, kannst du auch statt Essig, Salz und Öl mal einen sauren Apfel in ebenso dünne Scheiben schneiden und den auf das Zwiebelbrot legen, ggf mit Zucker bestreuen. Ist aber nicht jedermanns Sache und hängt auch von der Apfelsorte ab ob's schmeckt

das erstgenannte Zwiebelbrot war soweit ich weiß mal ein Arme-Leute-Essen, oft ist das grade besonders ausgefallen und bald wieder modern - siehe auch Kürbissuppe oder Armer Ritter...

Ingwer »»
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen